Gebet durch die Nacht

Mehr als 100 Jugendliche und junge Erwachsene trafen sich in den vergangenen Jahren, um den Karfreitag in besonderer Weise zu begehen:
Mit einem Jugendgottesdienst und anschließendem Stationenweg, der das eigene Leben in den Blick nimmt, haben die Besucher die Möglichkeit die Stimmung des Karfreitags nachzuspüren. Jedes Jahr findet das Gebet durch die Nacht an einem anderen Ort statt und bietet somit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen im ganzen Landkreis die Gelegenheit daran teilzunehmen.